Tiroler Kirchtagskrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 175 g Roggenmehl
  • 175 g Weizenmehl
  • 1 Eidotter; auf Wunsch die zweifache Masse
  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Salz
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • Streuzucker

Füllung:

  • 250 g Dörrzwetschgen
  • 2 EL Rosinen
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 2 EL Preiselbeerkompott
  • 150 g Vollzucker
  • 20 ml Rum
  • Zimt- und gemahlene Nelken nach Wahl
  • 0.25 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Sauerrahm, Mehl, Dotter, Butterschmalz und Salz gut verquirlen, zu einem glatten Teig zubereiten und zirka 1 Stunde rasten.

In der Zwischenzeit für die Fülle die Dörrzwetschgen machen, faschieren und mit den restlichen Ingredienzien mischen.

Den Teig dünn auswalken und mit einem runden Ausstecher Blätter ausstechen. Diese zur Hälfte mit Fülle belegen, die andere Hälfte darüberklappen und die Teigtaschen gut verschließen.

Backfett (früher verwandte man ausschliesslich Schmalz) erhitzen und die "Berliner" darin schwimmend goldbraun zu Ende backen, gut abrinnen und mit einem Hauch Streuzucker zu Tisch bringen.

Nach Bayerntext

2:246/1401.62

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tiroler Kirchtagskrapfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche