Traubensaft

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 5 kg Trauben (von den Reben gelöst und gewaschen)
  • 1-2 kg Zucker
  • etwas Zitronensäure
  • 1 Päckchen Einsiedehilfe
  • etwas Alkohol (zum Auspülen der Flaschen)

Für den Traubensaft die Trauben von den Reben lösen und waschen. Nur vollreife und ganze Trauben verwenden. Die Trauben abtropfen lassen. Den Dampfentsafter mit Wasser füllen und richtig zusammensetzen.

Die Trauben in den Aufsatz schichten, Zucker dazu geben und alles erhitzen. Sobald im Abflussröhrchen des Dampfentsafters Saft zu sehen ist, ein Behältnis mit entsprechendem Fassungsvermögen vor den Herd auf einen Stuhl stellen und das Abflussröhrchen hineinlegen.

So wird der gewonnene Saft aufgefangen. Die ganze Procedur wiederholen, bis alle Trauben entsaftet sind. Je nach Süße der Trauben, kann nach belieben gesüßt werden.

Den Saft vor dem Abfüllen nochmals aufkochen und etwas abkühlen, jedoch nicht erkalten, lassen. Anschließend die Zitronensäure und die Einsiedehilfe einrühren.

Den Saft in die vorbereiteten und mit Alkohol ausgespülten Flaschen abfüllen und sofort verschließen. Beim Abfüllen ein Sieb verwenden, damit keine Frucht- oder Schalenstücke im Saft bleiben.

Tipp

Hausfrauentipp meiner Oma: Cellophan in geeignete Stücke schneiden und in Alkohol tränken. Das Cellophan auf die Flasche legen und dann erst die Flasche verschließen. So hält der Traubensaft garantiert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Traubensaft

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche