Schweinemedaillons mit Cranberrysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Stück Schweinemedaillons (á 80-100g)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 8 Scheiben Räucherspeck (dünn)
  • Rouladennadel (zum Feststecken)
  • Olivenöl (zum Braten)

Für die Sauce:

  • 1 EL Butter
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 200 ml Portwein
  • 200 ml Rotwein
  • 50 ml Ahornsirup
  • 80 g Seeberger Cranberries
  • Speisestärke (zum Binden)

Zum Garnieren:

Sponsored by Seeberger

Für die Schweinemedaillons mit Cranberrysauce die küchenfertigen Schweinemedaillons unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Speckscheiben auf eine Arbeitsplatte legen und je ein Schweinemedaillon darauf setzen. Die Medaillons mit dem Speck umwickeln und mit Rouladennadeln feststecken.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinemedaillons darin rundherum anbraten. Herausnehmen und im auf 150°C vorgeheizten Backofen 15 Minuten braten.
Die Butter ins verbliebene Bratfett geben und erhitzen. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, ins Fett geben und anschwitzen. Die Rosmarinzweige dazugeben.
Mit Portwein ablöschen, den Rotwein angießen und den Ahornsirup einrühren. Die Sauce bei starker Hitze auf die Hälfte einreduzieren lassen.
Die Cranberries in die Sauce geben und kurz mitkochen. Die Sauce mit etwas angerührter Speisestärke leicht binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Schweinemedaillons aus dem Ofen nehmen und mit der Sauce auf heißen Tellern dekorativ anrichten.
Die Schweinemedaillons mit Cranberrysauce mit in Butter geschwenkten Bandnudeln und glasierten Karotten servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare10

Schweinemedaillons mit Cranberrysauce

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 10.12.2015 um 07:52 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. thereslok
    thereslok kommentierte am 16.11.2015 um 19:18 Uhr

    toll!

    Antworten
  3. theobo
    theobo kommentierte am 14.10.2015 um 17:45 Uhr

    super

    Antworten
  4. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 10.10.2015 um 14:34 Uhr

    Super

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 09.08.2015 um 17:56 Uhr

    fein

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche