Schweinsbraten mit Zwiebelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Schweinsbraten & Co.

Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Die Schwarte kreuzweise einschneiden. Den Braten mit Salz, Pfeffer und Rosmarin einreiben. Auf der Fettpfanne des auf 200 °C vorgeheizten Backrohr ca. 1 3/4 Stunden braten. Nach 1 Stunde mit 250 ml heißem Wasser übergießen. Für das Gemüse Schalotten und rote Zwiebeln schälen, eventuell halbieren. Jungzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Marillen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Zucker in einem großen Topf goldbraun schmelzen lassen. Mit Essig und 250 ml Wasser ablöschen. Aufkochen, dabei gut verrühren. Lorbeerblätter, Pfefferkörner und alle Zwiebeln zugeben. Salzen und ca. 12 Minuten kochen lassen. Marillen 3 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Zwiebeln geben. Den Braten warm stellen. Den Bratenfond durch ein Sieb zum Gemüse gießen. Gemüse mit etwas Marillensaft abschmekken. Schweinsbraten und Zwiebelgemüse auf einer Platte anrichten. Dazu schmecken Salzerdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare18

Schweinsbraten mit Zwiebelgemüse

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 22.11.2015 um 14:40 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.10.2015 um 11:18 Uhr

    kann ich mit nicht vorstellen, müsste man ausprobieren

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 26.09.2015 um 17:41 Uhr

    Viel zu fett!

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 11.09.2015 um 06:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 09.05.2015 um 12:42 Uhr

    Kann ich mir nicht vorstellen. ist eine Beleidigung des "normalen" Schweinebratens

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche