Rote Rübensuppe mit Krennockerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Krennockerl:

  • 1 Ei
  • 5 dag Butter
  • 1 Esslöffel Kren (gerieben)
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Semmelbösel

Für die Rote Rübensuppe mit Krennockerl die Rüben waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfelvierteln in Würfel schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anrösten. Die Rüben und die Apfelwürfel kurz mitbraten und mit Wein ablöschen. Die Suppe aufgießen und das Lorbeerblatt hinein geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Köcheln lassen, bis die Rüben weich sind. Das Lorbeerblatt entfernen, die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit dem Schlagobers aufmixen.

Für die Krennockerl die Butter mit dem Dotter cremig rühren.

Brösel, Mehl und Kren dazu mengen. Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben.

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen und aus der Masse kleine Nockerl stechen. Diese im Salzwasser ca. 3 Minuten sieden lassen.

Die Suppe in Suppenschalen anrichten und die Krennockerl darauf setzen.

Die Rote Rübensuppe mit Krennockerl mit gerissenem Kren dekorieren und servieren.

Tipp

Farblich sehr gut dazu passen wird, wenn Sie Ihre Rote Rübensuppe mit Krennockerl mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Rote Rübensuppe mit Krennockerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche