Roggenbrot Mit Sonnenblumenkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 400 g Roggenmehl (Type 1150)
  • 250 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 42 g Hefewürfel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 150 g Natur-Sauerteig im Beutel oder selbst angesetzt
  • 2 Teelöffel Salz
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • Mehl (zum Formen)
  • 5 EL Wasser (lauwarm (1))
  • 350 EL Wasser (lauwarm (2))

Roggenmehl und Weizenmehl in einer Backschüssel vermengen. Eine Mulde in die Mitte drücken.

Die Germ in einer Tasse mit Wasser (1) und Zucker zu einem Brei durchrühren. In die Mehlmulde Form und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort 15 min gehen, bis die Germ Blasen wirft.

Das Wasser (2), Sauerteig, Salz und Sonnenblumenkerne dazugeben und den Teig mit den Knethaken des Handmixers gut kneten. Den Teig bei geschlossenem Deckel 45 Min. gehen. Erneut kneten und zu einem Laib formen oder evtl. in einen ausgemehlten Weidenkorb geben (um eine andere geben zu bekommen).

An einem warmen Ort eine halbe Stunde gehen, bis sich der Umfang in etwa verdoppelt hat. Daraufhin auf Pergamtenpapier legen.

Lässt man das Brot in einem Weidenkorb gehen, wird es, wenn es sich verdoppelt hat, auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech gestürzt.

Im Backrohr ca. 60 min backen.

E-Küchenherd: Grad: 200

Gas: Stufe: 3

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Roggenbrot Mit Sonnenblumenkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche