Risotto giallo (Kürbisrisotto)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Die Zwiebel feinwürfelig, das Kürbisfleisch kleinwürfelig schneiden. Die Paprikaschote entstielen, entkernen und in Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Paprika und Kürbis darin, ohne Farbe nehmen zu lassen, anschwitzen. Dann den Reis dazugeben und kurz mitdünsten.
Mit etwas heißem Fond aufgießen und unter ständigem Rühren den restlichen Fond nach und nach zugießen, bis der Risotto schön cremig ist. Nach etwa 10 Minuten den Safran einrühren. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und die kalte Butter sowie den Parmesan einrühren.

Tipp

GARUNGSZEIT: 18-20 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 3 2

Kommentare18

Risotto giallo (Kürbisrisotto)

  1. loly
    loly kommentierte am 30.10.2016 um 10:39 Uhr

    Mein Liebling unter den Kürbisrisottos - schmeckt auch ohne Paprikaschote hervorragend !

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 17.03.2016 um 19:12 Uhr

    Auch ohne safran ein genuss :D

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 20.10.2015 um 13:35 Uhr

    Sehr, sehr gut!

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 18.09.2015 um 08:29 Uhr

    toll

    Antworten
  5. szb
    szb kommentierte am 07.06.2015 um 10:54 Uhr

    Na klar schon wieder von der Mittelmeerküche - super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche