Putenbrustreibekuchen an Béchamelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Putenbrust
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Prinzessbohnen (gefroren)
  • 1 Chili
  • 1 Rübstiel
  • 2 Eier
  • 2 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • Mehl
  • Milch
  • Muskat
  • Olivenöl

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Eiern verquirlen und in viel Olivenöl zu Kartoffelpuffer rösten.

Die in Würfel geschnittene Putenbrust würzen, auf die Kartoffelpuffer legen, auf beiden Seiten anbraten und im Herd garziehen. Die Paradeiser in Spalten schneiden und am Tellerrand garnieren. Für die Béchamel eine Einbrenn aus Butter und Mehl kochen, mit Milch auffüllen, würzen, mit den Prinzessbohnen, Chilischeiben und fein geschnittenem Rübstiel durchrühren und kochen.

Die zweite Erdapfel zu Püree stampfen, mit warmer Milch auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Cooks Sauvignon blanc, Weingut Cooks aus Marlborough/Neuseeland.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbrustreibekuchen an Béchamelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche