Warmer Mangoldsalat mit Pute und Quitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den warmen Mangoldsalat mit Pute und Quitten als erstes die Mängoldblättchen waschen und trocken schütteln.

Für die glasierten Quitten, die Quitten waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Quittenstücke in etwas Olivenöl auf allen Seiten kurz anbraten und dann mit Portwein, Orangensaft und weißem Balsamico aufgießen und mit Honig, Salz, schwarzem Pfeffer und Thymian würzen. Die Quitten bei halb geschlossenem Deckel und auf kleiner Flamme 10 Minuten dünsten.

Inzwischenzeit die Putenbrust in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne mit Öl scharf anbraten, dann zu den Quitten geben und mindestens weitere 12 Minuten lang köcheln lassen.

Sobald das Fleisch und die Früchtestücke gar sind, gemeinsam mit dem restlichen Saft in eine Salatschüssel umfüllen, mit dem Mangold vermischen, mit frischem Olivenöl beträufeln und kurz einziehen lassen.

Den warmen Mangoldsalat mit Pute und Quitten vor dem Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken.

Tipp

Feinschmecker können den warmen Mangoldsalat mit Pute und Quitten noch mit Nüssen nach Wahl verfeinern.

Besonders gut schmeckt der Mangoldsalat zusammen mit selbst gemachtem Hummus in einem getoastetem Pitabrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
40 37 12

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare11

Warmer Mangoldsalat mit Pute und Quitten

  1. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 21.10.2015 um 08:58 Uhr

    endlich mal ein Super Salatrezept mit den schon in Vergessenheit geratenen und sehr gut schmeckenden Quitten.Mangold und Quitten harmonisieren sehr im Geschmack.Ein tolles Rezept !

    Antworten
  2. loly
    loly kommentierte am 02.11.2016 um 13:11 Uhr

    Wenn ich zu keinen Quitten komme mache ich diesen Salat mit festen Birnen - schmeckt auch prima !

    Antworten
    • loly
      loly kommentierte am 02.11.2016 um 16:28 Uhr

      Ah ja - gute Idee -vielen Dank !!!

      Antworten
  3. kako2
    kako2 kommentierte am 27.08.2016 um 09:05 Uhr

    gut

    Antworten
  4. BiPe
    BiPe kommentierte am 03.06.2016 um 22:22 Uhr

    Müsste also auch mit Pack Choi funktionieren?!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche