Hühnchen süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 11 Ingredienzien:
  • 6 EL Öl
  • 500 g Hühnerbrust (Filet)
  • 2 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 6 EL Ketchup
  • 300 g Gewürfelte Ananas (1 kleine Dose)
  • 100 ml Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Sojasauce (süss)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Weissweinessig

Hühnerfleisch in Streifchen schneiden und in Mehl auf die andere Seite drehen. Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden. Ananas abrinnen. Öl im Wok oder evtl. Bratpfanne erhitzen. Hühnerfleisch in den Wok Form und ca. Fünf Min. anbraten. Hühnerfleisch mit einer Schöpfkelle aus dem Wok nehmen. Zwiebeln und Paprika in den Wok Form und zwei Min. mit anbraten. Hühnersuppe, Tomatenketchup, Ananas, Sojasauce, Zucker und Essig hinzfügen und unter Rühren rösten. Das Fleisch zufügen und ein weiteres Mal ca. Zwei Min. gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Hühnchen süß-sauer

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 21.03.2016 um 17:58 Uhr

    Gut! Habe auch noch frische Sojasprossen zugefügt. Gehören für uns einfach dazu.

    Antworten
  2. CiniMini
    CiniMini kommentierte am 01.07.2015 um 01:00 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  3. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 17.03.2015 um 09:34 Uhr

    Ich hab keinen Wok darum hab ich das Hühnerfleisch süß sauer einfach in der normalen Pfanne gemacht! Weiters hab ich noch frische Sojasprossen dazugegeben statt Paprika.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche