Osterhasen-Knäckebrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 200 ml Wasser
  • 7 g Meersalz
  • 150 g Saatkörner (Leinsamen, Sesam oder nach Wahl)

Für das Osterhasen-Knäckebrot den Backofen auf 150 Grad vorwärmen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Saatkörner darauf verteilen.

Anschließend das Backblech für ca. 15 Minuten in den Backofen schieben und die Saatkörner anrösten. Danach auskühlen lassen. Die Hälfte der Saatkörner mit den anderen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Solange kneten bis man einen geschmeidigen Teig erhält. Zwischenzeitlich den Backofen auf 175 Grad vorwärmen. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche ausrollen.

Mit einem Teigroller Osterhasen ausrädeln. Die Osterhasen mit Wasser bestreichen und mit den restlichen Saatkörnern bestreuen. Diese dann gut andrücken.

Backblech mit Backpapier auslegen und die Osterhasen darauf legen. Den Teig mit einem Teigpricker oder einer Gabel mehrmals einstechen, damit er sich nicht wölbt.

Das Backblech in den vorgewärmten Backofen bei 175 Grad schieben. Das Osterhasen-Knäckebrot in ca. 20 Minuten fertig backen. Anschließend sehr gut auskühlen lassen.

Tipp

Wer keine Osterhasen-Knäckebrot möchte, kann auch sofort den ganzen Teig auf Backpapier ausrollen und auf das Backblech legen. Fortfahren wie beschrieben, nur kurz vor dem Backen schon die gewünschte Größe des Knäckebrotes vorschneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Osterhasen-Knäckebrot

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 31.03.2016 um 23:18 Uhr

    Ein gutes Universalrezept, dass sich für jeden Anlass anbietet... mit verschiedenen Ausstechern

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche