Mini-Blätterteigmuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Mini-Blätterteigmuffins drei Eier hart kochen. Den Schinken in dünne Streifen schneiden und mit dem geriebenen Käse, Sauerrahm, italienischen Kräutern, Senf, Salz, Pfeffer und einem Ei vermischen.

Die harten Eier abschälen und in kleine Würfel schneiden. Eierwürfel  zur Füllung hinzufügen. Blätterteig in 15 kleine Quadrate schneiden und ein Minimuffin-Backblech damit auslegen.

Die Füllung, in die mit Teig ausgelegten Formen, füllen und den überstehenden Teig darüberklappen. Die Füllung sollte vollständig vom Teig umhüllt sein, damit sie nicht ausrinnt.

Die Mini-Blätterteigmuffins mit etwas Milch bestreichen und in den Ofen geben. Bei 200°C / Heißluft,  15-20 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Mini-Blätterteigmuffins mit Knoblauchsauce servieren. Wenn man Muffin-Papierförmchen ins Muffinblech gibt, kann man die Blätterteigmuffins später besser aus der Form lösen und sie platzen dabei nicht auf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare16

Mini-Blätterteigmuffins

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 09.01.2016 um 13:11 Uhr

    WENN MANN SO WIE ICH GERNE SCHARF IST KANN MAN EIN BISCHEN CHILLI REINMACHEN ! ( SO HABS ICH PROBIERT )!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 07.12.2015 um 20:17 Uhr

    gute Idee für die Gästejause

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 11.09.2015 um 19:26 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. JJulian
    JJulian kommentierte am 08.09.2015 um 18:29 Uhr

    gut

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 26.08.2015 um 00:53 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche