Nusskipferl aus Germteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Germteig:

  • 500 g Mehl
  • 70 g Staubzucker
  • 1/4 l Milch
  • 70 g Butter (flüssig)
  • 4 Stk Dotter
  • 30 g Germ
  • 1 EL Rum
  • 1/2 Stk Zitrone (Schalenabrieb davon)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg Vanillezucker

Fülle:

  • 1 Pkg Nussfülle
  • Milch (zum Anrühren)

Für die Nusskipferl aus Germteig erst ein Dampfl für den Germteig zubereiten.

Für das Dampfl 1/8 l Milch erwärmen, Germ darin auflösen und mit ca. 200 g Mehl zu einem Dampfl verarbeiten. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Inzwischen die Butter verflüssigen. Dotter, Zucker, die Aromen und die restliche Milch gut verrühren. Obers dazugeben und alles mit dem restlichen Mehl zum Dampfl geben. Zu einem geschmeidigen Germteig verarbeiten.

Ist der Teig zu weich, etwas Mehl beimengen. Ist er zu hart nach Bedarf Milch dazukneten. Der Teig ist ideal, wenn er sich beim Kneten problemlos von den Händen löst.

Den Teig zugedeckt 30 Minuten rasten lassen. Den Teig noch einmal zusammenkneten und wieder 30 Minuten gehen lassen.

Inzwischen die Fülle lt. Anleitung zubereiten. Den Germteig nach dem Gehen in 4 gleich große Teile teilen und nacheinander die 4 Teile kreisförmig auswalken (ca. 2 cm dick). Dann die Germkreise in je 8 gleich große Segmente (Dreiecke) schneiden.

Zuerst jeweils 1-2 Teelöffel Marmelade auf jedem Segment verstreichen und dann jeweils 1 guten Esslöffel von der Fülle auf den Teigteilchen verteilen. Die Germdreiecke nun von den breiten Enden her aufrollen und zu Kipferl formen. Diese dann mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das verquirlte Ei mit der Milch verrühren und damit die Kipferl bestreichen. Die Kipferl nochmals gehen lassen. Dann bei 180 Grad goldgelb backen.

Tipp

Die Nusskipferl aus Germteig lassen sich, wenn sie gebacken sind sehr gut einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Kommentare17

Nusskipferl aus Germteig

  1. annie08
    annie08 kommentierte am 03.08.2015 um 13:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 02.08.2015 um 21:17 Uhr

    Danke für die tollen Rezepte, habe schon einige nachgebacken.

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 19.06.2015 um 15:43 Uhr

    Wieviel Obers kommt dazu? Ich kann es in der Zutatenliste nicht finden. Ausserdem wird das Dampfl bei 1/4 l Milch und 200g Mehl sehr trocken, ich hab nur die Hälfte Mehl genommen.

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 19.06.2015 um 21:45 Uhr

      Also: die Kipferl sind sehr gut geworden, auch ohne Obers, ein Foto stelle ich auch noch ein. Danke für das Rezept.

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche