Nudel-Curry mit Schweinefleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Öl
  • 8 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 60 ml Curry-Paste, rote
  • 750 g Schweinefleisch Stückchen von 2, 5x2, 5 cm
  • 2 EL Bohnensauce, gelbe
  • 2 Paradeiser in Würfel geschnitten
  • 0.25 Teelöffel Kurkuma
  • 90 ml Fischsauce
  • 1000 ml Wasser
  • 250 g Eiernudeln (ba mee), gekocht
  • 1 Jungzwiebel, gehackte
  • 4 EL Koriander (Blätter)

Gemüse:

  • 100 g Bohnensprossen
  • 100 g Bohnen, frische grüne in 5cm Stückchen geschnitten
  • 150 g Gemüse, eingelegtes in Stückchen gehackt

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Eine kleine schwere Bratpfanne erhitzen und 2 EL Öl einfüllen. Den Knoblauch goldbraun rösten, herausnehmen und zur Seite stellen. Einen großen Kochtopf erhitzen, das übrige Öl einfüllen und die Curry-Paste 3 min bei mittlerer Hitze erhitzen. Schweinefleisch und Bohnensauce zufügen und das Fleisch 3 min braun werden lassen. Kurkuma, Paradeiser, Fischsauce sowie das Wasser hinzfügen und das Ganze bei mittlerer Hitze zirka 15 min auf kleiner Flamme sieden, bis das Fleisch gar ist. Die Nudeln auf Portionsschalen gleichmäßig verteilen und ein kleines bisschen Sauce darüberschöpfen. Jungzwiebel, Korianderblätter sowie das Gemüse gleichmässig auf die Schalen gleichmäßig verteilen, weitere Sauce darüberschöpfen und zu Tisch bringen. Den gebratenen Knoblauch getrennt dazu anbieten; er kann dem Nudel-Curry bei Tisch als zusätzliche Würze hinzugefügt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudel-Curry mit Schweinefleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche