Marillen-Dattel-Kuchen mit Haselnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 250 g Zucker (braun)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelken (gemahlen)
  • 1 TL Muskat (gemahlen)
  • 225 ml Milch
  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 50 g Datteln (getrocknet)
  • 55 g Haselnüsse (gehackt)
  • 45 g Mandelblätter
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • 50 g Butter (für die Form)

Für den Marillen-Dattel-Kuchen mit Haselnüssen den Backofen auf 175 Grad vorwärmen. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt, Nelkenpulver und Muskatnuss vermengen.

Milch erwärmen, 50 g Butter zufügen, auflösen lassen. Marillen und Datteln klein schneiden. Haselnüsse grob hacken. Ebenfalls alles zufügen. Mit dem Handmixer gut durchkneten.

Eine Backform gut ausbuttern und mit Mandelblättern bestreuen. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Anschließend für ca. 45 Minuten bei 175 Grad in den vorgewärmten Backofen geben.

Den Kuchen anschließend in der Backform sehr gut auskühlen lassen. Die Marillenmarmelade leicht erwärmen. Den Kuchen aus der Form stürzen und mit der erwärmten Marillenmarmelade aprikotieren.

Tipp

Wer möchte kann den Marillen-Dattel-Kuchen evt. noch mit Schokoladeglasur verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Marillen-Dattel-Kuchen mit Haselnüssen

  1. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 13.11.2016 um 19:28 Uhr

    Gratuliere zum Rezept der Woche! Der Kuchen sieht fantastisch aus! Das ist ein richtig gelungener Herbstgenuss! Was ist das für eine tolle Kuchenform?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 14.11.2016 um 08:21 Uhr

      Danke! Es gibt soviel verschiedene Gugelhupfformen , habe diese vor Jahren bei Amazon gekauft!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche