Express-Rindsrouladen in Kapernrahmsauce aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Beiried (á c.a 180 g)
  • 100 g Jausenspeck (ohne Schwarte)
  • 3-4 Stk. Essiggurkerl
  • 100 g Lauch
  • 300 g Frischkäse
  • 100 ml Rindsuppe
  • 1 EL Kapernbeeren (ohne Stiel)
  • 1 EL Estragon Senf (oder Dijon Senf)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl
  • 250 g Teigwaren (nach Wahl)
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Für die Express-Rindsrouladen in Kapernrahmsauce einen Topf mit Nudelwasser aufstellen. Die Philips Airfryer Heißluftfritteuse auf 165 °C vorheizen.

Das Beiried dünn klopfen, salzen, pfeffern und mit etwas Senf bestreichen. Speck, Gurkerl und Lauch in dünne Streifen schneiden und auf die Beiriedscheiben aufteilen.

Das Fleisch seitlich einschlagen und zu Rouladen rollen. Mit Spießen oder Zahnstochern befestigen und in der Backform der Philips Airfryer Heißluftfritteuse mit einem Schuss Olivenöl bei 165 °C ca. 15 Minuten garen.

Den Frischkäse mit Suppe und den Kapern glattrühren und zu den Rouladen hinzufügen. Weitere 10 Minuten garen. Gleichzeitig die Nudeln laut Packungsangabe bissfest kochen, abseihen und eventuell mit etwas Butter vermengen.

Die Express-Rindsrouladen in Kapernrahmsauce mit den Teigwaren auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp

Zu den Express-Rindsrouladen in Kapernrahmsauce passen auch selbst gemachte Spätzle hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Express-Rindsrouladen in Kapernrahmsauce aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche