Kräuterknödel aus Erdäpfelteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Erdäpfel (gekocht, mehlige)
  • 60 g Weizenmehl (glatt)
  • 120 g Semmelbösel
  • 3 Stk. Eier
  • 30 g Kräuterpaste (oder frische Kräuter)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Öl (zum Backen)
Sponsored by Pernkopf

Für die Kräuterknödel aus Erdäpfelteig die ausgekühlten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit den restlichen Zutaten zu einem Teig zusammen mengen, würzig abschmecken.

 

Kleine Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen und ca. 7 bis 13 Minuten je nach Größe gar ziehen lassen.

 

Oder in Brösel wälzen und in heißem Fett bei ca. 155 ° C schwimmend backen. (Die Bröselmenge richtet sich nach der Trockenheit der Kartoffeln.)

 

Beim Backen im Fett, die Knödel eher klein halten, sodass sie eine kürzere und schnellere Garzeit haben oder im Fett anbacken und im Rohr fertig backen.

Tipp

Mit Tomatenragout, Gemüsesauce und Blattsalat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Kräuterknödel aus Erdäpfelteig

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 20.05.2015 um 19:23 Uhr

    toll

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 09.06.2014 um 10:01 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche