Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Kartoffel-Brokkoli-Auflauf die Kartoffeln weichkochen, schälen und warm durch die Kartoffelpresse drücken. Den Brokkoli ebenfalls bissfest kochen, kalt abschrecken und größere Röschen klein schneiden.

Den Schinken in dünne Streifen schneiden, in etwas Öl anbraten und auf einer Küchenrolle abtropfen lassen. Den Käse in dünne Streifen schneiden.

Die Eier mit Sauerrahm, Brokkoli, Salz, Pfeffer, Basilikum, zerdrücktem Knoblauch und einem EL Butter gut vermengen. Diese Masse gut mit der Kartoffelmasse verrühren.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, die Kartoffelmasse einfüllen, mit dem Schinken belegen und den geschnittenen Käse gitterförmig darauflegen. Im Backofen etwa 30 Minuten bei 200 °C backen.

Tipp

Statt Emmentaler kann man auch einen anderen Käse für den Kartoffel-Brokkoli-Auflauf verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf

  1. solo
    solo kommentierte am 17.11.2015 um 19:55 Uhr

    5 ***** . Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 25.09.2015 um 06:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 12.06.2015 um 10:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Annnna
    Annnna kommentierte am 08.04.2015 um 09:49 Uhr

    Sehr gutes Rezept.Aber auch mit Kartoffelscheiben (gekocht) statt gepresster Kartoffel und ohne Eier ein ausgezeichnetes Frühlingsessen.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche