Kakao-Orangen-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 ml Milch (1,5 % Fett)
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 3 EL Orangenblütenhonig
  • 1 Orange (bio)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 80 g Maisgrieß
  • 100 g Mandeln (gemahlen, geröstet)
  • 10 g Salz
  • 50 g Kakaopulver
  • Mehl (zum Arbeiten)

Für Kakao-Orangen-Brot die Milch lauwarm erwärmen. In die Hälfte der Milch die Germ bröckeln. Diese mit dem Honig in der Milch auflösen und so lange stehen lassen, bis Blasen entstehen.

Die Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und die Orange filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Filets in kleine Stückchen schneiden. Vom Orangensaft 2 EL zur übrigen Milch geben.

Dinkelmehl, Maisgrieß, Mandeln, Salz, Kakaopulver, Orangenschale und -filets in eine Rührschüssel geben. Zum Schluss die Germ-Milch-Mischung zugießen. Während des Knetens mit dem Knethaken auf niedriger Stufe mit der Küchenmaschine nach und nach so viel von der restlichen Milch zugeben, bis ein luftiger, homogener Teig entstanden ist.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 Minuten mit den Handballen durchkneten, dabei immer wieder zusammenschlagen und drehen, bis er nicht mehr klebt und elastisch ist, dann in einer Schüssel zugedeckt ca. 2 Stunden ruhenlassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Teig als Kugel mit dem Teigschluss nach unten daraufsetzen und kreuzweise einschneiden. Den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Backofen auf 220 °C (Umluft nicht geeignet) vorheizen. Die Brotoberfläche mit Wasser bestreichen und das Brot auf derzweiten Schiene von unten 40–45 Minuten backen. Das fertige Kakao-Orangen-Brot aus dem Backofen holen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Das Kakao-Orangen-Brot schmeckt sowohl zum Frühstück als auch zur Zwischenmahlzeit hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 5 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Kakao-Orangen-Brot

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 18.10.2016 um 10:01 Uhr

      Liebe Marietta VI, vielen Dank für den Hinweis! Wir haben den Fehler ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 28.11.2016 um 22:24 Uhr

    ich würde die Temperatur etwas reduzieren, denn Kakao verbrennt sehr schnell

    Antworten
  2. Marietta VI
    Marietta VI kommentierte am 17.10.2016 um 19:53 Uhr

    Das Rezept enthält Dinkelmehl - also ist es nicht glutenfrei

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 06.05.2016 um 15:33 Uhr

    Müsste mit anderen "Nüssen" auch funktionieren.

    Antworten
  4. Maki007
    Maki007 kommentierte am 06.05.2016 um 09:31 Uhr

    würde das ohne Kakaopulver auch funktionieren?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche