Lachs-Aufstrich mit Radieschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Lachs-Aufstrich die Eier hart kochen und abkühlen lassen. Die Radieschen von Blättern und Wurzelansatz befreien, waschen, trocknen und ganz klein schneiden, wenig salzen.

In ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Jungzwiebeln abziehen und hacken. Räucherlachs und abgekühlten Eier klein schneiden.

Den Frischkäse in eine Schussel geben, mit Zitronensaft und 1 Prise Zucker verrühren. Die Eier, Radieschen, Jungzwiebel und Räucherlachs unterheben.

Fein gehackte Petersilie untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Den feinen Lachs-Aufstrich sofort mit Knäckebrot, Baguette oder Weißbrot servieren! Er ist ideal für kalte Buffets und für zwischendurch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Lachs-Aufstrich mit Radieschen

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 21.08.2015 um 12:11 Uhr

    gut

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 10.06.2015 um 11:31 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche