Kaiserfleisch mit Rahmfisolen und Erdäpfelschmarrn

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Kaiserfleisch (geräuchertes Bauchfleisch)
  • 1 Bund Suppengrün (kleiner)
  • 2 Körner Piment
  • 3 Körner Wacholderbeeren
  • 1 Blatt Lorbeer
  • Salz
  • 400 g Fisolen (geputzt)
  • 100 g Zwiebel (rot)
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 600 g Erdäpfel (festkochend)
  • 200 g Zwiebel (weiß)
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Bärlauch (nach Belieben)
  • 60 g Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Vegeta (naturale)

Für das Kaiserfleisch in einem mittleren Topf das Kaiserfleisch mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Geputztes Suppengrün, Piment, Wacholder, Lorbeerblatt dazu geben - mit Salz, Pfeffer und einer Prise Vegeta würzen und ca. 90 Minuten nicht zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Für den Rahmfisolen die rote Zwiebel, Knoblauch und Speck fein würfeln in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen, die Fisolen dazugeben, kurz mitrösten. Mit ein paar EL geselchter Suppe ablöschen und bissfest dünsten.

Den Becher Sauerrahm unterrühren und fein gehackte Bärlauchblätter dazugeben. Wer die Sauce fester mag, kann noch Maizena einrühren.

Für den Erdäfelschmarrn die Erdäpfel mit Schale in Salzwasser kochen, abgießen und ausdampfen lassen, heiß schälen und blättrig schneiden. Die weißen Zwiebeln der Länge nach halbieren, nudelig schneiden (geht mit einem Hobel schnell und gleichmäßig) im Butterschmalz hellgelb anrösten.

Die Erdäpfelscheiben beifügen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden rundum langsam anrösten. Nach ca. 15 Minuten 1 EL Selchsuppe in die Pfanne geben und gleich weiterrösten.

Die Suppe sollte sofort von den Erdäpfeln aufgenommen werden. Das Ganze noch so oft wiederholen bis der Schmarrn die richtige Konsistenz hat. Erst am Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Tipp

Für die Selchsuppe passen als Einlage Graupen oder Tarhonya. Die Rahmfisolen können je nach persönlichen Geschmack auch mit Bohnenkraut oder Dill verfeinert werden. Statt Fisolen passt zum Beispiel auch Spinat zum Kaiserfleisch ganz hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Kaiserfleisch mit Rahmfisolen und Erdäpfelschmarrn

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 23.11.2016 um 21:17 Uhr

    Da uns das Bauchfleisch meist zu fett ist, mache ich es mit Geselchtem.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche