Schokomousse-Karamelltörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Teig:

Für das Schokomousse:

  • 1 EL Zucker
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanillezucker
  • 180 g Schokolade (dunkle)
  • 300 ml Schlagobers
  • 1 Schuß Weinbrand (kann aber auch weggelassen werden)

Für die Karamellsoße:

  • 105 g Zucker
  • 30 ml Wasser
  • 25 g Butter
  • 85 ml Schlagobers
  • 1 Prise Salz

Für die Dekoration:

  • 200 ml Schlagobers
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • etwas Kuvertüre (geschmolzene)

Für die Schokomousse-Karamelltörtchen 8 - 10 Tartelettförmchen (je nach Größe) oder auch Muffinförmchen buttern und bemehlen.

Für den Teig die Eier trennen. Aus dem Eiklar mit einer Prise Salz Schnee schlagen. Zucker, Vanillezucker, Öl, Dotter, Wasser gut mixen und dann das Mehl mit dem Backpulver dazugeben und unterrühren.

Den Schnee unterheben und in die Förmchen geben. Bei 170 Grad ca. 30 Min. backen. (Stäbchenprobe)

Für die Schokomousse das Schlagobers steif schlagen und kühl stellen. Eier, Dotter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz über Wasserdampf schön dick cremig aufschlagen. Vom Herd nehmen und immer wieder umrühren, bis die Masse abkühlt.

In der Zwischenzeit die Schokolade über Wasserdampf schmelzen, vom Herd nehmen und immer wieder umrühren. In die Schokolademasse dann 1/3 der Eimasse und 1/3 des kalten Schlagobers unterrühren.

Danach alles unterheben und kühl stellen. (Wer Weinbrand mag kann einen kleinen Schuß unterrühren für den Geschmack).

Für die Karamellsoße in einem Edelstahltopf Wasser und Zucker kurz aufkochen lassen und mit einem Holzlöffel umrühren. Danach auf mittlere Hitze reduzieren und nicht mehr umrühren bis eine hell-goldige Masse entsteht.

Den Topf vom Herd nehmen und die Butter einrühren. Danach gleich den Schlagobers einrühren. Den Schlagobers für die Deko mit dem Sahnesteif aufschlagen.

Die Schokomousse in einen Spritzbeutel füllen und eine Schicht Mousse auf die Törtchen spritzen. Danach einige Tupfen Schlagobers darauf und mit der abgekühlten Karamellsoße großzügig und nach Geschmack beträufeln.

Tipp

Um den Schokomousse-Karamelltörtchen noch eine fruchtige Note zu geben, kann man auf den Boden ein wenig Marillenmarmelade streichen. Auch Birnenstücke passen gut unter das Schokomousse.

Wer mag kann noch mit etwas flüssiger Kuvertüre verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Schokomousse-Karamelltörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche