Joghurtgugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für den Joghurtgugelhupf:

  • 4 Stück Eier
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Stück Orange (abgeriebene Schale)
  • 150 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 250 g Joghurt (3,6%)
  • 220 g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • 1 EL Zitronenthymian

Für die Garnitur:

  • 100 g Mascarino
  • 3 EL Staubzucker
  • 2 EL Sauerrahm
  • 10 Stück Erdbeeren
  • einige Zweige Zitronenthymian

Außerdem:

  • 1 Stück Gugelhupffrom (1,8 l Wasserinhalt)
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für den Joghurtgugelhupf den Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Gugelhupfformen mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

Zitronenthymian fein hacken. Mehl und Backpulver versieben. Geriebene Mandeln und Zitronenthymian mit dem Mehl vermischen. Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Orangen- und Zitronenschale gut schaumig schlagen (mind. 10 Min.).

Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Das Joghurt einrühren und die Mehlmischung unterheben. Masse in die Gugelhupfformen füllen und im Backofen ca. 60 Min. auf der mittleren Schiene backen. Aus dem Backofen nehmen und 5 Min. rasten lassen.

Für den Dip Mascarino, Staubzucker und Sauerrahm verrühren und in die Gugelhupfmitte einfüllen. Den Joghurtgugelhupf mit Zitronenthymian-Zweigen und geviertelten Erdbeeren garnieren.

Tipp

Der Joghurtgugelhupf ist besonders im Sommer ein Genuss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare27

Joghurtgugelhupf

  1. soraja29
    soraja29 kommentierte am 27.12.2015 um 22:32 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 04.10.2015 um 17:46 Uhr

    sehr köstlich

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 11.09.2015 um 09:44 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 10.07.2015 um 17:32 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 12.06.2015 um 11:18 Uhr

    Mal probieren, klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche