Indischer Spinatauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1000 g Blattspinat
  • Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 piece Ingwer
  • 2 Teelöffel Koriander
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 100 g Crème fraîche
  • Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 60 g Ricotta

Spinat reinigen und abbrausen. In ausreichend kochend heißem Salzwasser knapp 1 Minute gardünsten. Abgiessen, abgekühlt abbrausen und abrinnen. Zwiebel von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebel darin glasig weichdünsten. Ingwer von der Schale befreien und klein hacken, dazugeben. Gewürze hinzufügen, kurz mitdünsten. Crème fraîche untermengen. Soße mit Salz, Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen. 2 Min. bei mittlerer Hitze leicht wallen.

Backofengrill einschalten. Den Spinat auspressen und daraus 3 Nester formen. In eine ofenfeste Form setzen und mit der Soße begießen. Ricotta mit einer Gabel zerdrücken und in die Nester Form. Auf der mittleren Schiene 3-5 Min. überbacken.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Indischer Spinatauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche