Zimt-Ringerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 120 ml Milch (lauwarm)
  • 15 g Germ (frisch)
  • 30 g Butter (geschmolzen)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Zucker

Für die Fülle:

  • 50 g Butter (weich)
  • 4-5 EL Zucker
  • 3 TL Zimt (gemahlen)

Für das Zimt-Ringerl zuerst einen Dampfl ansetzen. Den Germ zerbröseln und zusammen mit dem Zucker und lauwarmer Milch auflösen. Einige Minuten rasten lassen, bis Schaum entsteht.

Zu dem Germteig Eidotter, Butter, Mehl und Salz geben und einen Teig kneten. Aus dem Teig eine Kugel formen. Eine Schüssel mit Öl oder Butter bemehlen, den Teig reinstellen und auf einem warmen Platz zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf ca. 200 °C vorheizen.

In einem Topf Butter auflösen, Zimt und Zucker dazugeben und mischen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestauben und den Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Den Teig mit ¾ der Zimt-Zucker-Mischung bestreichen. Aufrollen (die lange Seite) und mit dem Messer die Rolle in der Mitte der Länge nach durchschneiden. Die Enden an einer Seite mit Butter bestreichen und verbinden.

Eine Seite über die andere legen. So verdrehen, dass die offene Schicht zu sehen ist. Eine runde Form machen und die Enden verbinden. Mit Butter bestreichen. Einen Model mit Butter bestreichen oder das Backpapier auflegen, das Zimt-Ringerl reinlegen.

Die Oberfläche mit der restlichen Zimt-Zucker-Mischung bestreichen. 20 bis 25 Minuten lang backen, dann die Hitze auf 180 °C reduzieren und weitere 5-10 Minuten goldbraun backen.

Das Zimt-Ringerl mit dem Staubzucker bestreuen.

Tipp

Sie können das Zimt-Ringerl auch mit Zucker, gemischt mit Wasser, überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 10 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare79

Zimt-Ringerl

  1. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 13.12.2015 um 12:41 Uhr

    Mh, super

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 12.12.2015 um 14:54 Uhr

    So schmeckt Weihnachten!

    Antworten
  3. autumn
    autumn kommentierte am 12.12.2015 um 13:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Janice
    Janice kommentierte am 07.12.2015 um 22:56 Uhr

    super Idee

    Antworten
  5. aerofit
    aerofit kommentierte am 07.12.2015 um 20:30 Uhr

    Mh, super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche