Böhmische Kolatschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für den 2. Belag:

  • 1 Esslöffel Semmelbösel
  • 250 g Mohn (gemahlen)
  • 80 g Zucker
  • 250 ml Milch

Außerdem:

  • Butter (für das Backblech)
  • 250 g Powidl (Pflaumenmus)
  • 1 Eigelb

Für den Teig, ca. 20 Stück:

  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 30 g Germ
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl

Für Den 1. Belag::

  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 2 Eiweiss
  • 500 g Topfen
  • 2 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 1 Esslöffel Rum
  • 50 g Butter

Für Böhmische Kolatschen aus den angegeben Zutaten für den Teig einen Germteig zubereiten.

Topfen mit Butter, Zucker, den Eigelben, Rum und der Stärke mischen. Die Eiweiße zu Eischnee aufschlagen und unter die Topfenmasse heben.

Den Mohn mit Zucker, Milch und den Semmelbröseln verrühren, einmal aufkochen lassen und anschliessend auskühlen lassen.

Den Germteig in 50 g Stückchen teilen, aus jedem Stück einen Fladen mit Rand formen und den Rand mit Eigelb bestreichen. Jedes Teigstück mit Topfen- oder Mohnmasse und je einem Häufchen Powidl belegen und zu Kolatschen zusammenfalten . Die Kolatschen 10 Min. aufgehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen und die Böhmischen Kolatschen auf der Zweiten Schiene von unten 20-25 Min backen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare11

Böhmische Kolatschen

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 30.03.2016 um 19:40 Uhr

    Sehr gut -aber sollte das nicht eigentlich "Golatschen" heißen? Oder gibt es mehrere Schreibweisen?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 01.04.2016 um 09:07 Uhr

      Liebe LadyBarabara, regional bedingt gibt es verschiedenen Schreibweisen für die Mehlspeise. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 05.12.2015 um 23:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 17.10.2015 um 11:06 Uhr

    gut

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 17.10.2015 um 10:58 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche