Hummus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Hummus zunächst die Kichererbsen bei schwacher Wärme 120 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen bis sie sehr weich sind.

Abgießen, ein wenig Garflüssigkeit zurückhalten, im Handrührer fein mixen. Knoblauch, Saft einer Zitrone, Tahina und soviel Olivenöl hineinfließen lassen, bis eine geschmeidige, beinahe sämige Konsistenz entsteht. Eventuell ein wenig Garflüssigkeit zufügen. Abkühlen lassen.

Das Hummus mit ein wenig Olivenöl beträufeln, mit Petersilie garnieren und servieren.

Tipp

Probieren Sie Hummus als Dip für Gemüsesticks!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
16 6 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare32

Hummus

  1. sisqa
    sisqa kommentierte am 12.06.2016 um 14:56 Uhr

    ich würde da auch noch etwas Paprika drüberstreuen

    Antworten
  2. CarloC
    CarloC kommentierte am 17.05.2016 um 17:22 Uhr

    Was auch ein bisschen besseres konsistenz gibt ist Natron ins kochwasser zu geben, dann werden die Kichererbsen noch weicher

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 03.03.2016 um 13:20 Uhr

    Ich verfeinere den Hummus gerne auch mit Pinienkernen und Curry

    Antworten
  4. barnas
    barnas kommentierte am 10.11.2015 um 14:30 Uhr

    super

    Antworten
  5. Lisa_89
    Lisa_89 kommentierte am 21.10.2015 um 21:43 Uhr

    Das Hummus ist leider etwas trocken geworden. Ich würde noch mehr Olivenöl und Zitrone nehmen. Habe außerdem noch eine Prise Kreuzkümmel hinzugefügt.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche