Hühnergeschnetzeltes im Weißweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Hühnergeschnetzelte die Hühnerbrüste in Würfel schneiden, salzen und pfeffern. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen und die Fleischwürfel bei geringer Temperatur anbraten. Das Fleisch häufig mit einem Holzlöffel auf die andere Seite drehen, mit Mehl bestäuben, durchmischen und weiter rösten, ohne dass sich das Mehl verfärbt.

Anschließend mit dem Weißwein, der Hühnersuppe und nach Belieben einem Schuss frischem Zitronensaft ablöschen und gut umrühren, damit sich das Mehl gut auflöst. Die gehackten Kräuter hinzfügen, mit Muskatnuss abschmecken und für weitere 5 Minuten wallen lassen, bis das Fleisch gar aber noch zart ist. Kurz vor dem Servieren das Hühnergeschnetzelte vom Herd nehmen und die Creme fraîche unterrühren.

 

Tipp

Servieren Sie das Hühnergeschnetzeltes mit selbstgemachten Tagliatelle. Wer es gerne farbenfroher möchte, gibt 5 Minuten vor garende eine Handvoll Erbsen zu dem Geschnetzelten (bereits aufgetaut oder frisch).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Hühnergeschnetzeltes im Weißweinsauce

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 18.04.2016 um 15:51 Uhr

    Es empfiehlt sich die Hühnerbrustwürfel portionsweise anzubraten.

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 28.10.2015 um 09:10 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  3. paella
    paella kommentierte am 12.05.2015 um 11:48 Uhr

    Mit der Maus aufs Bild, dann steht dort Truthahn mit Zitronenmelisse, aber macht nichts, das Rezept fürs Hühnergeschnetzelte mit Weißweinsauce schmeckt prima.

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 26.04.2015 um 21:38 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche