Pfefferminz-Himbeer-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Pfefferminz-Himbeer-Gelee die Pfefferminzblätter mit kaltem Wasser abspülen und von den Stängeln zupfen. 2 EL Blätter zur Seite legen. Die restlichen Blätter mit 150 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt 40 Minuten ziehen lassen. Danach durch ein Sieb gießen und den Pfefferminzsaft auffangen.

Die Zitrone auspressen. Die Himbeeren sorgfältig verlesen und mit 150 ml Wasser und dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen von der Kochstelle nehmen und die Himbeeren durch ein Haarsieb passieren, um die kleinen Kernchen zu entfernen.

Pfefferminzsaft, Himbeersaft, Wein und Gelierzucker in einen Topf geben und aufkochen lassen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und die Gelierprobe machen. Dafür etwas von dem Gelee auf einen kalten Teller tropfen. Wird es fest, ist das Gelee fertig. Wenn nicht, dann die Masse noch etwas länger kochen lassen.

Zum Schluss noch die beiseitegelegten Minzblätter fein hacken und unter das Gelee rühren.

Das Pfefferminz-Himbeer-Gelee in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen. Etwas Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen. Mit dem Deckel nach unten auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen.

Tipp

Variieren Sie dieses Rezept für Pfefferminz-Himbeer-Gelee, indem Sie einen Teil der Minze durch Basilikum ersetzen.

Zutaten für ca. 6 Gläser à 250 ml

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare13

Pfefferminz-Himbeer-Gelee

  1. walnuss
    walnuss kommentierte am 19.07.2015 um 12:19 Uhr

    Herrliches Rezept!

    Antworten
  2. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 21.06.2015 um 10:52 Uhr

    muss ich ausprobieren

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 19.06.2015 um 13:03 Uhr

    Super tolle Idee!

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 14.06.2015 um 12:09 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  5. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 10.06.2015 um 11:30 Uhr

    super lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche