Holunderblüten-Buttermilch-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Holunderblüten-Buttermilch-Torte die Buttermilch mit Holunderblütensirup vermischen. Das Schlagobers fest schlagen. Die Gelatine oder Agar Agar nach Packungsanweisung zubereiten und einen Löffel davon in die Buttermilchmasse einrühren. Dann die restliche Menge untermischen. Sobald die Masse etwas fester wird, das Schlagobers unterziehen.

Eine Tortenform mit Backpapier auslegen, den Biskuitboden einlegen und die Tortenmasse einfüllen.

Die Holunderblüten-Buttermilch-Torte einige Stunden lang, am besten über Nacht, im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

In der Saison können Sie vor dem Servieren die Torte noch mit frischen Holunderblüten dekorieren.

Tipp

Selbstverstädnlich können Sie den Biskuitboden auch ganz leicht selber herstellen. Hier finden Sie das passende Rezept.
Biskuitboden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 6 1

Kommentare2

Holunderblüten-Buttermilch-Torte

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 27.02.2016 um 11:19 Uhr

    Ich habe die Torte in einer rechteckigen Form gemacht. Die Creme hat einen sehr feinen Holundergeschmack und in der Konsistenz ist sie zart schmelzend. Zusammengefasst eine super Torte .

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 12.04.2014 um 08:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche