Grünes Garnelencurry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Schalotte
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Ingwer cm
  • 3 Chilischoten
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 EL Currypaste grün
  • 400 g Krebsschwänze augel"st
  • Salz
  • Zucker
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Basilikum chinesisches
  • Koriander
  • Zironenblatt

siehe Extra-Rezept statt roter halt grüne Chilis kein Zitronengras ist was anderes

Die Schalotten den Ingwer den Knoblauch sowie die Chilis so gut wie zu Püree zerkleinern mit einem großen Kochmesser oder stillos mit der Küchenmaschine Die Kokosmilch zum Kochen bringen das sich sammelnde Fett abschöpfen und in einen wok, Form. Die zerkleinerten Schalotten etc. Mit der Currypaste untermengen. Köcheln dabei nach und nach die Kokosmilch zufügen. Unter Rühren simmern bis sich alles zusammen zu einer dicken Suace verbunden hat die von dem Darm befreiten Krebsschwänze zufügen und 4-5 Min. ziehen. Die Sauce mit Salz Zucker Fischsauce und Saft einer Zitrone nachwürzen. Verschwenderisch die frischen Küchenkräuter untermengen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Grünes Garnelencurry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche