Gebratener Spargel mit Honig und Ziegenkäse-Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Stk. Ei
  • 100 g Mehl
  • 16 EL Olivenöl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Ziegenfrischkäse (ersatzweise Doppelrahmfrischkäse)
  • 100 g Walnüsse
  • 75 g Pinienhonig (ersatzweise Akazien- oder Waldhonig)
  • 3 EL Mittelscharfer Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Frischer Rosmarin (fein gehackt)
  • 2 kg Weißer Spargel

½ Bund Basilikum in feine Streifchen schneiden.

 

Mehl mit dem Ei, 2 EL Olivenöl und der Milch zu einem glatten Teig verrühren. Salzen, pfeffern und die Basilikumstreifen untermischen. Daraus in insgesamt 4 EL Olivenöl 4 goldbraune Crêpes (20 cm Durchmesser) backen.

 

Ziegenfrischkäse so dünn wie möglich in Scheiben schneiden und auf den Crêpes verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliche Basilikumblätter darauf verteilen und mit je 1 EL Olivenöl beträufeln.

 

Die Crêpes zusammenrollen, in eine Auflaufform legen und mit Olivenöl beträufeln.

 

Die Walnusskerne rösten und grob hacken. Honig mit Senf, Weißweinessig, Rosmarin, etwas Salz und Pfeffer verrühren und die Walnusskerne unterheben.

 

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in einem großen breiten Topf im restlichen Olivenöl bei mittlerer Hitze rundum goldbraun anbraten. Salzen, pfeffern und mit 50 ml Wasser im geschlossenen Topf in 8 bis 10 Minuten bei starker Hitze bissfest garen.

 

Die Honigmischung dazugeben und im offenen Topf 2 Minuten leise kochen.

 

Inzwischen die Ziegenfrischkäse-Crêpes für 10 Minuten im vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten bei 200 °C überbacken (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3).

 

Spargel mit Honigsauce und Crêpes auf einer Platte anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Kommentare15

Gebratener Spargel mit Honig und Ziegenkäse-Crêpes

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 06.07.2015 um 08:09 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 05.07.2015 um 22:12 Uhr

    Total lecker!

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 05.05.2015 um 08:32 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 28.04.2015 um 21:24 Uhr

    lustige Kombination

    Antworten
  5. claudia279
    claudia279 kommentierte am 24.04.2015 um 08:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche