Herzhafter Brunch-Kürbiskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Stück Pizzateig
  • 1 kg Hokkaidokürbisfleisch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Brunch Classic
  • 100 ml Obers (flüssig)
  • 2 Stück Eier
  • 1 TL Currypulver
  • 150 g Gouda (gerieben)
Sponsored by Brunch

Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und in eine gefettete Springform drücken. Kürbisfleisch in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 5 Minuten kochen. Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.

Kürbis abgießen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Brunch, Obers und Eier mit einem Schneebesen verrühren, mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken und über den Kürbis gießen.

Kürbiskuchen mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 60 Minuten backen. Kürbiskuchen vor dem Anschneiden ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Kommentare14

Herzhafter Brunch-Kürbiskuchen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 14.12.2015 um 05:57 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 08.12.2015 um 19:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. al
    al kommentierte am 01.12.2015 um 21:10 Uhr

    soll man den pizza teig vorher blind backen?

    Antworten
  4. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 26.11.2015 um 17:25 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 23.09.2015 um 12:55 Uhr

    Super Abendessen!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche