Gebratene Schweinekoteletts mit Spargel und Semmelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Koteletts:

  • 4 Kotellets (Bio Schwein, ca.200 g pro Portion; oder Kalbs-, Lammkoteletts, Fisch oder Hühnerbrust)

Für die Spargel:

Für die Butterbrösel:

  • 3 Scheiben Toastbrot
  • einige EL Kräuter (gehackt; z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Estragon)
  • 2 EL Butter
  • Zitrone (Abrieb)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Knödel:

Für die gebratenen Schweinekoteletts mit Spargel und Semmelknödel zuerst die Koteletts vorbereiten.

Die Koteletts von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne mit etwas Olivenöl (ca. 3 EL) von beiden Seiten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Das Holzige vom Spargel schneiden, vom Kopf an schälen. Das Wasser mit den restlichen Zutaten aufkochen, den Spargel in das kochende Wasser geben und ca 2-5 Minuten (bis der Spargel bissfest ist) kochen lassen, direkt weiter verwenden oder kalt abschrecken.

Toastbrot zusammen mit den Bröseln fein hacken, mit der geschmolzenen Butter und dem Zitronenabrieb vermischen und über den Spargel leeren.

Für dieses Semmelknödel Rezept die Zwiebel schälen und fein hacken. Eine Pfanne heiß werden lassen, die Butter darin schmelzen und Zwiebel darin glasig anbraten. 
Gut auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Eier aufschlagen und gut verquirlen. Mit Milch und Salz vermischen und über die Semmelwürfel leeren. Abschmecken, gegebenenfalls nachwürzen und dann etwas stehen lassen.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. 

Petersilie, die ausgekühlten Zwiebeln und die Semmelwürfelmasse gut vermischen und einige Zeit anziehen lassen.  Zum Schluss das Mehl untermengen.

Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser und formen Sie nun aus dem Teig gleichmäßig große Knödel.

In der Zwischenzeit Wasser in einem großen Topf aufkochen lassen, salzen und die Knödel einlegen. Das Wasser nicht zu stark wallen lassen, sonst zerfallen die Knödel. 
Die Semmelknödel ca. 10 Minuten leicht sieden lassen, aus dem Wasser nehmen und eventuell noch mit etwas frischer, gehackter Petersilie garnieren.

Semmelknödel zusammen mit Schweinekoteletts und Spargel servieren.

Tipp

Gebratene Schweinekoteletts mit Spargel und Semmelknödel ist ein wunderbares Rezept füe ein Mittagessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gebratene Schweinekoteletts mit Spargel und Semmelknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche