Bananenschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Für den Biskuitteig:

  • 6 Stk Eier
  • 1 Becher Staubzucker
  • 3 EL Wasser (lauwarmes)
  • 3/4 Becher Mehl
  • 2 Rippen Schokolade (geschmolzen)

Für die Creme:

  • 1 Pkg. Vanillepudding
  • 2 Becher Milch
  • 1/2 TL Pflanzenfett
  • 250 g Margarine
  • 2/3 Becher Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Rum (zum Abschmecken)

Garnitur:

Für die Bananenschnitten Dotter, Staubzucker und Wasser cremig rühren. Eilklar zu festem Schnee schlagen und mit dem Mehl und der Schkokolade vorsichtig unter die Dottermasse heben.

Backpapier auf einem Backblech auslegen, den Teig etwa 2 cm dick aufstreichen und 10 - 15 Minuten bei 180 °C (vorheizen) backen.

Nach dem Backen sofort auf ein mit etwas Staubzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Das Backpapier abziehen.

Für die Creme den Vanillepudding nach Pachungsanweisung zubereiten und unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen.

Pflanzenfett zugeben, dadurch wird die Creme besonders glatt. Die Margarine mit dem Staubzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.

Löffelweise in den Pudding einrühren. Mit etwas Rum abschmecken. Die Hälfte der Vanillecreme auf das erkaltete Biskuit streichen.

Die Bananen in Scheiben schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufelt auf der Creme verteilen, dann die restliche Creme darübergeben.

Den Kuchen in Stücke schneiden. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, das Pflanzenfett dazugeben (sorgt für Glanz). Die geschmolzene Kuvertüre über die Kuchenstücke gießen und erkalten lassen.

Die Bananenschnitten mit Bananenscheiben und gehackten Walnüssen garnieren.

Tipp

Statt Walnüsse kann man auch gehackte Mandeln für die Bananenschnitten nehmen.

Fassungsvermögen Becher: 250 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare9

Bananenschnitten

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 22.12.2015 um 22:46 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. katrin1991
    katrin1991 kommentierte am 16.10.2015 um 06:56 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 04.07.2015 um 19:06 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 04.07.2015 um 10:32 Uhr

    gut

    Antworten
  5. xisi
    xisi kommentierte am 25.05.2015 um 02:54 Uhr

    probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche