Frühlingsaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Frühlingsaufstrich die Radieschen sorgfältig waschen und trocknen. Danach das Gemüse in dünne Scheiben schneiden.

Aus Joghurt, Sauerrahm und den Gewürzen eine Sauce rühren. Die Radieschen untermischen, mit Essig und Öl abschmecken und nach Belieben nachwürzen.

Den Frühlingsaufstrich mit frischem Schnittlauch dekorieren und mit einem guten Stück Brot oder Gebäck servieren.

Tipp

Sie können den Frühlingsaufstrich auch mit Kresse verfeinern.

Was denken Sie über das Rezept?
16 21 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare44

Frühlingsaufstrich

  1. nessy
    nessy kommentierte am 27.03.2017 um 11:07 Uhr

    Ich lasse das Olivenöl weg und mische in hauchdünne Scheiben geschnittene Wienerle drunter........... nenne das Wienerle-Salat.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 27.03.2017 um 10:49 Uhr

    ich habe noch 1 Becher Frischkäse dazugegeben, da er vorher keine streichbare Konsistenz hatte.

    Antworten
  3. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 18.06.2016 um 17:08 Uhr

    Der Frühlingsaufstrich schmeckt auch gut mit Bärlauch

    Antworten
  4. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 12.04.2016 um 09:31 Uhr

    Ich bin auch der Meinung, dass die Bezeichnung Aufstrich nicht richtig ist. Ich habe nach diesem Rezept gestern einen Dip zu Fisch und Kartoffeln gemacht, dabei allerdings die Radieschen geraspelt. Dieser Dip ist sehr gut angekommen und hat uns allen ausgezeichnet geschmeckt. Gute Idee!

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 11.04.2016 um 16:46 Uhr

    Ist bei mir auch mehr Sauce, als Aufstrich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche