Französische Ziegenkäsetarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 EL kaltes Wasser
  • einige getrocknete Bohnen zum Blindbacken

Ziegenkäsefüllung:

  • 3 Eier
  • 200 ml Creme fraiche
  • 150 Ziegenkäse Chevre Scheiben
  • 50 g Gryere fein gerieben
  • 1 kleiner Bund Schnittlauch
  • etwas Meersalz

Für die französische Ziegenkäsetarte zuerst den Teig zubereiten. Dazu das Mehl mit der Butter und dem Salz und dem Wasser zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig zu trocken sein, kann man noch etwas Wasser hinzugeben. Den Teig 30 bis 60 Minuten kühl stellen und ruhen lassen.

Backofen auf 200°C Grad vorheizen. Den Teig nach dem Ruhen ausrollen und in eine gebutterte Tarteform geben. Überstehende Ränder abschneiden, den Teig mit einer Gabel einstechen mit Backpapier und getrockneten Bohnen belegen. 15 Minuten lang backen, dann die Bohnen entfernen und weitere 10 bis 15 Minuten lang goldbraun backen.

Für die Füllung Eier und Creme fraiche mit einer Prise Salz verquirlen. Den Tarteboden mit Ziegenkäsescheiben belegen und mit der Eimischung übergießen. Die Tarte mit dem geriebenen Gruyère und dem Schnittlauch bestreuen. Die französische Ziegenkäsetarte im Backofen bei ca. 180°C Grad weitere 20 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.

Tipp

Am besten serviert man die französische Ziegenkäsetarte mit einem leichten Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Französische Ziegenkäsetarte

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 31.12.2015 um 07:00 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 20.08.2015 um 08:47 Uhr

    Perfekt

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 31.07.2015 um 22:57 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 13.06.2015 um 17:33 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. Michaela S.
    Michaela S. kommentierte am 27.06.2013 um 10:02 Uhr

    hmmmmm

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte