Überbackenes Fischfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 250 ml Weisswein
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Toastbrot, entrindet
  • 100 g Edamer Käse
  • 1 Teelöffel Gehackter Dill, bzw. andere Küchenkräuter nach Wunsch

Fischfilet spülen, in 4 Stückchen schneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Eine flache Gratinform mit Butter und Leichtbutter ausfetten. Fisch einfüllen und mit Weisswein begießen, abdecken und ungefähr 8 Min. weichdünsten.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit der Butter in einer Bratpfanne goldgelb werden. Das Toastbrot von der Rinde befreien und im Handrührer zer- kleinern. Den Käse fein raspeln. Brotbrösel, Käse und Dill, bzw. Küchenkräuter in die Bratpfanne geben, das Ganze miteinander durchrühren und auf die heissen Fischstücke geben. Die geben in die auf 200 Grad vorgeheizte Backröhre stellen und das Gericht überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Überbackenes Fischfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche