Fleischbällchen mit Gemüseragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Fleischbällchen:

Für das Gemüseragout:

Für die Fleischbällchen mit Gemüseragout die Semmel in der warmen Milch einweichen, gut ausdrücken und zerpflücken. Zwiebel abziehen, waschen, würfeln und im heißen Pflanzenöl anbraten.

Knoblauch und Chilischote für 1 Minute zufügen und Petersilie unter mengen. Die Mischung leicht abkühlen lassen und mit Faschiertem und Gewürzen vermengen, zugedeckt 30 Minuten durchziehen lassen.

Währenddessen Kartoffeln , Karotten, Paprika und Zucchini säubern und klein schneiden. Gemüsesuppe zum Kochen bringen. Kartoffeln dazugeben und zugedeckt 15 Minuten kochen.

Nach 5 Minuten Karotten und nach 10 Minuten Paprika und Zucchini dazugeben. Das gegarte Gemüse abgießen, dabei den Fond auffangen. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen.

Zwiebelwürfeln, Mehl und Tomatenmark darin anschwitzen und nach und nach mit der Gemüsebrühe ablöschen. Unter Rühren 5 Minuten kochen lassen. Creme fraîche unter die Sauce rühren.

Thymian und das Gemüse dazu geben, eventuell nachwürzen und kurz aufkochen lassen. Aus der Fleischmasse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen.

Diese dann in der Pfanne mit Pflanzenöl 4 Minuten pro Seite braten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und zusammen mit Gemüseragout servieren.

Tipp

Zu Fleischbällchen mit Gemüseragout Vollkornbrot, Baguette und/oder grünen Salat reichen.

Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Fleischbällchen mit Gemüseragout

  1. TinaPoelleritzer
    TinaPoelleritzer kommentierte am 26.02.2017 um 07:03 Uhr

    Es war sehr lecker! Ich habe die Fleischbällchen im Ofen gemacht.Ich hatte nur komischerweise keinen Fond über. Hab dann einfach nochmal 200ml Suppe zum Gemüse dazu gegeben. Werde es aber auf jeden Fall nochmal kochen und schauen wo ich einen Fehler gemacht habe. Aber es hat trotzdem sehr gut geschmeckt. Danke für das tolle Rezept!

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 23.12.2015 um 11:12 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 13.08.2015 um 19:49 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 01.08.2015 um 12:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 31.07.2015 um 16:52 Uhr

    Mit dem Gemüse - toll!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche