Fisolensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Fisolensuppe frische Fisolen putzen, waschen und in Salzwasser kochen. Abseihen (das Wasser auffangen und aufheben) und kalt abspülen. Danach die Hälfte der Fisolen fein nudelig schneiden.

Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie und Dille waschen, tocken schütteln und jeweils die Blätter von den Stielen abzupfen. Die Petersilie grob zerteilen, die Dille sehr fein hacken.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelstücke, Petersilie und einem Teil der Dille in Öl anschwitzen. Mehl beifügen und rösten und danach mit etwas Fisolenkochwasser aufgießen.
Die gekochten ganzen Fisolen dazu geben und alles mit einem Mixstab pürieren. Mit einem Sprizter Zitronensaft, einem Schuss Essig und der restlichen feingehackten Dille abschmecken.

Mit dem restlichen Gemüsekochwasser aufgießen und etwas einkochen lassen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und vor dem Servieren der Fisolensuppe als Einlage die nudelig geschnittenen Fisolen einlegen.

Tipp

Zur Fisolensuppe passt herzhaftes, getoastetes Schwarzbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 1

Kommentare47

Fisolensuppe

  1. heuge
    heuge kommentierte am 31.08.2015 um 15:08 Uhr

    Bestimmt auch noch gesund

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.09.2015 um 16:32 Uhr

    würde zuerst Zwiebel anrösten , mit Mehl stauben und anschwitzen, aufgießen und dann pürieren!

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.09.2015 um 16:30 Uhr

    ich glaub bei der Reihenfolge der Zubereitung ist ein kleiner Fehler unterlaufen; zuerst Mehl anschwitzen und aufgießen und dann erst Zwiebel rösten?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 15.09.2015 um 10:14 Uhr

      Liebe Hobbykoch21, danke für den Hinweis! Wir haben die Reihenfolge im Zubereitungstext angepasst. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  4. kleh
    kleh kommentierte am 03.09.2015 um 19:57 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche