Erdbeer-Topfentörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Außerdem:

  • 6 Stk Eierbiskotten
  • 1 EL Butter (zerlassen)

Für den Guss:

  • 100 g Erdbeeren (frisch)
  • 1 Pkc Tortenguss (rot)
  • 70 g Kristallzucker
  • 125 ml Fruchtsaft
  • 125 ml Wasser

Für die Erdbeer-Topfentörtchen den Topfen in eine Schüssel geben und mit Mascarpone, Staubzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft cremig verrühren.

150 g klein geschnittenen Erdbeeren unter mengen. Gelatine 4 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Orangenlikör oder Orangensaft leicht erwärmen.

Gelatine ausdrücken, darin auflösen und unter die Topfenmasse rühren. Erdbeeren säubern, blättrig schneiden und im vorbereitenden Förmchen (Inhalt 150 ml) verteilen.

Tortenguss, nach Packungsanleitung mit Wasser und Fruchtsaft zubereiten und vorsichtig mit einem kleinen Schöpfer auf die Erdbeeren gießen. Topfen-Mascarpone -Creme in die Förmchen füllen.

Eierbiskotten zerbröseln, mit zerlassener Butter vermischen , auf der Creme geben und leicht andrücken. Die Törtchen abgedeckt für 2 Stunde oder länger kühl stellen.

Nach der Kühlzeit die Törtchen mit einem Messer vom Rand der Förmchen lösen, vorsichtig auf Portionstellern stürzen und beliebig dekorieren.

Tipp

Die Erdbeer-Topfentörtchen schmecken mit frischen Erdbeeren herrlich lecker, lassen sich gut vorbereiten, vor der Verzehren unbedingt kalt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Erdbeer-Topfentörtchen

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 04.01.2016 um 09:37 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 30.04.2015 um 02:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 14.04.2015 um 21:48 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. thereslok
    thereslok kommentierte am 21.03.2015 um 07:28 Uhr

    tolles Rezept - wie immer von Leila :-)

    Antworten
    • Leila
      Leila kommentierte am 21.03.2015 um 13:29 Uhr

      Herzlichen Dank, liebe Theres ! Ich freue mich sehr, dass Dir mein Rezept zusagt :-) Ganz viele liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende, Leila :-)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche