Erdapfel-Wedges mit Aioli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln (8P)
  • 5 Teelöffel Pflanzenöl (5P)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Für Das Aioli:

  • 60 g Majo (20 % Fett) (3P)
  • 100 g Sauerrahm (3, 5P)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Zucker

Salat:

  • 1 Häuptelsalat
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Gemüsesuppe (ein Viertel Tl Instant)
  • 50 g Fettarmer Joghurt (0, 5)

1. Erdäpfeln ausführlich abspülen, mit der Schale in Spalten schneiden. Öl mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer durchrühren und Kartoffelspalten damit mischen. Kartoffelspalten auf ein mit Backfolie ausgelegtes Blech Form und im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C (Gas: Stufe 2) auf mittlerer Schiene in etwa eine halbe Stunde goldbraun backen.

2. Für das Aioli Majo mit Saurer Schlagobers durchrühren. Knoblauch zerdrücken, mit je 1 EL Saft einer Zitrone und Senf nach und nach durchrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen.

3. Für den Blattsalat Häuptelsalat in mundgerechte Stückchen zupfen, Gurke und Zwiebel fein würfelig schneiden klare Suppe mit Joghurt, restlichem Saft einer Zitrone und Senf durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Salatzutaten mit dem Dressing vermengen und zu den Kartoffelwedges und Aioli zu Tisch bringen.

*Dauer der Zubereitung zirka 30 Min. *Backzeit: zirka 30 Min.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Wedges mit Aioli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte