Erdäpfelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Becher Schlagobers (á 250ml)
  • 3/4 kg Erdäpfel (speckig)
  • 35 dag Schinken (Sauna, Burgunder)
  • 35 dag Gouda
  • 2 Dosen Champignons
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Für den Erdäpfelauflauf Schinken, Käse und Champignons klein schneiden. Schlagobers mit 2 TL Salz und etwas Pfeffer verrühren. Erdäpfel schälen und in ganz feine Scheiben reiben, funktioniert am besten mit einer Küchenmaschine ansonsten eine Reibe nehmen.

Backrohr einschalten 170 Grad Ober- Unterhitze. Eine hohe Auflaufform (mit Deckel) mit Butter einschmieren und dann die Zutaten hineinschichten: Erdäpfel - Schinken - Champignons - Käse - Erdäpfel - Schinken - Champignons - Käse usw.

Wenn die Auflaufform zur Hälfte voll ist, den halben Schlagobers hineingießen (schön verteilt) dann wieder weiter schichten.

Zum Schluss den restlichen Schlagobers drübergießen, Deckel drauf und für mindestens 70 Minuten bei 170 Grad ins Rohr geben. Nach einer Stunde schalte ich das Rohr aus (Restwärme), rühre den Auflauf mal um, damit er oben nicht zu knusprig wird und lasse ihn dann, wenn ich Zeit habe noch eine halbe Stunde oder länger ziehen. Dabei ist das Rohr nicht mehr so heiß und die Erdäpfel werden schön weich. Aufgewärmt schmeckt der Erdäpfelauflauf auch super!!!

Tipp

Den Erdäpfelauflauf nicht bis zum Rand schlichten, da der Schlagobers zu kochen beginnt, kann es etwas übergehen. Also 4 - 5 cm nach oben Platz lassen. Umso länger der Auflauf "ziehen" kann, desto besser ist er!! Beim Schinken keinen extra würzigen kaufen, sonst schmeckt der ganze Auflauf versalzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdäpfelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche