Pumpkin Spice Latte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Espresso (doppelt)
  • 400 ml Milch
  • Schlagobers (nach Geschmack)

Für das Pumpkin Spice:

  • 2 EL Zimt
  • 1 1/2 EL Ingwerpulver
  • 1 TL Neugewürz
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 1 TL Muskat (frisch gemahlen)

Für den Sirup:

  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Pumpkin Spice
  • 4 EL Kürbispüree (optional, evtl. statt des Wassers)

Für den Pumpkin Spice Latte zunächst die Pumpkin Spice Mischung herstellen. Dafür alle Gewürze gut vermischen (wird mehr als benötigt, siehe Tipp).

Als nächstes den Sirup einkochen. Dafür die Gewürzmischung mit Vanillezucker und Wasser unter ständigem Rühren aufkochen. Zu einem dicklichen Sirup einkochen lassen. Wer Kürbispüree verwendet, kann es ebenfalls hier dazugeben oder auch statt des Wassers verwenden.

Den Espresso wie gewohnt zubereiten und in große hitzefeste Gläser oder Häferl füllen. Die Milch erwärmen und aufschäumen. Mit dem Sirup nach Geschmack süßen.

Schlagobers aufschlagen und auf den Kaffee geben. Den Pumpkin Spice Latte mit der Gewürzmischung oder Zimt bestreuen.

Tipp

Die fertige Gewürzmischung für den Pumpkin Spice Latte kann in einem gut verschließbaren Glas bis zur nächsten Verwendung aufbewahrt werden. Es hält auf diese Weise länger, als wenn es bereits zu Sirup verarbeitet wurde.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 17 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare58

Pumpkin Spice Latte

  1. Susi Bauer
    Susi Bauer kommentierte am 18.10.2015 um 06:59 Uhr

    tolle Idee. aber was ist Pumpkin spice und wo bekommt man das bitte?

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 18.10.2015 um 08:13 Uhr

    ein normaler Kaffee ist mir lieber

    Antworten
  3. Ostara
    Ostara kommentierte am 09.09.2015 um 16:33 Uhr

    Und was genau ist Pumpkin Spice?

    Antworten
    • ikienboeck
      ikienboeck kommentierte am 09.09.2015 um 08:00 Uhr

      Liebe hsch! Neugewürz ist ein anderer Name für Piment. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.10.2016 um 04:57 Uhr

    Meine Tochter liebt das Getränk, ich leider gar nicht. So unterschiedlich sind die Geschmäcker.

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche