Empal Pedas - gebratenes Rindfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 kg Rindfleisch
  • 20 cl Leitungswasser
  • Öl
  • 3 Esslöffel Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 Teelöffel Laos
  • 1 Teelöffel Ketumbar
  • 0.5 Teelöffel Djinten
  • 1 Esslöffel Javanischer Zucker oder evtl.
  • Zucker
  • 1 sm Stücke Asem bzw. wenig
  • Essig
  • 2 Salamblätter beziehungsweise Lorbeer
  • Salz

Das Fleisch in Stücken von zirka 4 x 100 mm zerkleinern. Das Leitungswasser am Herd kochen lassen und den Zucker, Asem bzw. Salz, Essig, Salamblätter und das Fleisch dazufügen und weich am Herd kochen lassen. Wenn benötigt, noch ein klein bisschen Leitungswasser dazufügen. Zwiebeln, Knofel, Sambal ölek, Laos, Djinten und Ketumbar mit einem Pürierstab fein mahlen. Auf das gekochte Fleisch auftragen und mit ein klein bisschen Schwerem bedeckt 4 h einmarinieren lassen. Daraufhin das Fleisch in dem Öl brutzeln auf kleiner Flamme, damit es nicht anbrennt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Empal Pedas - gebratenes Rindfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche