Pastel (brasilianische Frühlingsrollen)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Dotter
  • 125 g Butter (flüssig)
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Wasser

Für die Fülle:

Sonstiges:

  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)

Zuerst den Teig für die Pastel zubereiten: Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig vermengen. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kühl rasten lassen.

Für die Fülle Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln goldgelb rösten. Etwas Tomatenmark dazugeben und gut durchrühren. Knoblauch und Faschiertes dazugeben und durchrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse etwas überkühlen lassen. Den Käse in Würfel schneiden.

Den Teig zu einer Rolle formen und mit dem Messer Stücke abschneiden. Die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kreisen ausrollen. Einen Löffel Fülle in die Mitte der Kreise legen und einen Käsewürfel darauflegen. Den Teigrand mit etwas Wasser bepinseln. Den Teig über der Fülle zusammenklappen und den Rand mit den Zinken einer Gabel leicht festdrücken.

Reichlich Öl in einem großen Topf erhitzen und die Pastel schwimmend goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipp

Sie können die Pastel auch mit einer Masse aus Krabbenfleisch, mit Gemüse, Käse oder Fleischresten füllen. Geben Sie einen Spritzer Cachaça (Zuckerrohrschnaps) zum Teig für die Pastel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 9 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare14

Pastel (brasilianische Frühlingsrollen)

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 14.08.2016 um 09:20 Uhr

    die Pastel ist ein idealer Snack zwischendurch.

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 29.08.2015 um 05:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 26.08.2015 um 13:26 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  4. kstreit
    kstreit kommentierte am 21.07.2015 um 14:27 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 17.07.2015 um 18:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche