Chili vom Muskatkürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Rindfleisch (mager)
  • 100 g Zwiebeln
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1/8 l Rotwein
  • Cognac (Zum Ablöschen)
  • 1/2 l Rindsuppe
  • 1/4 l Brauner Kalbsfond
  • 100 g Bohnen (rot)
  • 100 g Muskatkürbis
  • 1/2 Schote Paprika (rot, grün und gelb)
  • 1 Stück Pfefferoni (groß)
  • 1/2 Schote Chilli (nach Bedarf)
  • 200 g Tomaten (abgezogen, entkernt und in Würfel geschnitten)
  • Knoblauch
  • Thymian
  • Oregano
  • Majoran
  • Kümmel (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl (Zum Anbraten)
  • Stärkemehl (Zum Binden)

Für das Chili vom Muskatkürbis das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden. Die geschnittenen Zwiebeln in Olivenöl goldbraun rösten. Das Fleisch beigeben und ebenfalls anbraten. Mit Tomatenmark tomatisieren und danach mit Rotwein und Cognac ablöschen.

Mit Rindsuppe und brauner Grundsauce aufgießen, die Gewürze beigeben und das Fleisch zugedeckt schmoren lassen. Am Ende der Garzeit die Paprikaschoten (in 8 mm x 8 mm große Stücke geschnitten), die gekochten Bohnen, Muskatkürbiswürfel und Pfefferoni beigeben und gar kochen. Zum Schluss die Tomatenwürfel beigeben, das Chili vom Muskatkürbis fertig abschmecken und mit Stärkemehl leicht binden.

Tipp

Anstelle des braunen Kalbsfonds kann auch eine kräftige Rindsuppe (insgesamt ¾ l) verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Chili vom Muskatkürbis

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 23.10.2015 um 06:56 Uhr

    Geschmackssache

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 10.04.2015 um 11:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche