Cantuccini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 250 g Mehl
  • 3 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 125 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 1 Ei (M)
  • 2 Eidotter (M)
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Salz
  • 100 g Mandelkerne (ganz, geschält)

Für die Cantuccini Mehl, Zimt- und Backpulver in eine ausreichend große Schüssel sieben. Staubzucker, Butter, Ei, Vanillezucker, 1 Prise Salz und Mandelkerne hinzufügen.

Alles mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt 20 Minuten kühl stellen.

Den Teig zu drei Röllchen von je 20 cm Länge formen, 1 weitere Stunde abgekühlt stellen. Die Teigrollen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 160 °C ) auf der 2. Leiste von unten 15 Min. vorbacken, auskühlen lassen.

Die Röllchen in 1 cm breite, schräge Scheibchen schneiden. Flach ein weiteres Mal auf mit Pergamtenpapier belegte Backbleche setzen und bei selber Hitze weitere 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Zwischen Pergamtenpapier in einer dicht schließenden Blechdose aufbewahren.

Tipp

Die Cantuccini kann man anstatt mit Mandelkernen auch Walnüssen machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Cantuccini

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 09.10.2016 um 10:16 Uhr

    Dieses Rezept für die Cantuccini ist sehr Gut,besser als die fertigen!!! 1A

    Antworten
  2. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 21.02.2016 um 22:09 Uhr

    Sehr gut sind sie, wenn man sie in Süßwein eintunkt

    Antworten
  3. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 27.08.2015 um 19:07 Uhr

    Echt lecker!

    Antworten
  4. gittili
    gittili kommentierte am 27.08.2015 um 00:07 Uhr

    gut

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 26.08.2015 um 01:48 Uhr

    schmeckt !

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche