Cantuccini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 25 dag Mehl
  • 2 Stk Eier (kleine)
  • 5 dag Butter (oder Margarine)
  • 20 dag Zucker
  • 1 Pkg Vanillin-Zucker
  • 1 EL Zitronenschale (gerieben)
  • 10 dag Mandelkerne (gehackt)
  • 7.5 dag Mandelkerne (im Ganzen)

Für die Cantuccini alle Teigzutaten, außer den ganzen Mandelkernen, zusammenkneten. Die ganzen Mandelkerne ganz zum Schluss unterarbeiten.

Den Teig zu Rollen mit 3 cm Durchmesser formen und in Folie gewickelt circa 1/2 Stunde kaltstellen.

Die Teigrollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad 15-20 Minuten backen.

Nach 10 Minuten Backzeit die Röllchen diagonal mit einem scharfen Küchenmesser in 1 cm Dicke Scheiben kleinschneiden.

Wieder auf das Blech setzen und bei selber Temperatur weitere 10 Minuten backen. Die Cantuccini sind fertig, wenn sie goldbraun und sehr hart sind.

Tipp

Tradtionell werden Cantuccini in ihrer Heimat zu Wein gegessen. In gut verschlossenen Dosen kann das Gebäck lange aufbewahrt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Kommentare14

Cantuccini

  1. Energieplatz
    Energieplatz kommentierte am 02.12.2016 um 19:03 Uhr

    Noch intensiveren Mandelgeschmack kann man durch Zugabe einer halben Phiole Bittermandelöl erzielen.

    Antworten
  2. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 12.12.2015 um 16:08 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 25.11.2015 um 16:55 Uhr

    gut

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 20.11.2015 um 09:24 Uhr

    gut

    Antworten
  5. s150
    s150 kommentierte am 20.11.2015 um 05:37 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche