Brotknöderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Brotknöderl die Haferflocken mit etwas Wasser weich kochen. Das Brot in Würfel schneiden. Milch und Wasser lauwarm erwärmen und über die Brotwürfel gießen.

Salz, Kräutersalz, Pfeffer und gemahlene Petersilie zu den Brotwürfeln geben. Durchziehen lassen bis alles weich ist. Zwiebeln, Knoblauch und Speck klein schneiden und im Schmalz glasig anbraten.

Etwas abkühlen lassen und mit den Eiern, den gehackten Kräutern und den gekochten Haferflocken unter die Brotmasse mischen. Gut durchmengen, dann etwas ruhen lassen.

In der Zwischenzeit in einem großen Topf Salzwasser kochen. Kleine Knödel formen und im sachte sprudelnden Salzwasser ca. 10-15 Minuten (je nach Größe) ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Dazu passt sehr gut eine warme Lauchsauce und Grüner Salat.

Tipp

Die Brotknöderl sind eine tolle schmackhafte und günstige Resteküche. Wem die Masse zu weich ist, ein paar Bröseln dazumischen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Brotknöderl

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 21.10.2015 um 13:41 Uhr

    Sehr gute Variante.

    Antworten
  2. mairimko
    mairimko kommentierte am 19.09.2015 um 06:54 Uhr

    lecker!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche